Wertheim

Stadtbegrünung

Grüne diskutieren über Möglichkeiten

Wertheim.An einem gemeinsamen Stand mit dem Nabu Wertheim auf dem Marktplatz diskutierten Vertreter des Grünen Ortsverbands Wertheim kürzlich mit Marktbesuchern über Möglichkeiten der Stadtbegrünung. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, ging es dabei nicht nur um die Innenstadt und Stadtteile, sondern auch um die Ortschaften sowie Gewerbeflächen. Besonders wichtig seien den Grünen weniger dekorative als längerfristige und ökologisch wertvolle Begrünungsinitiativen, auch mit Gehölzen und Bäumen, die Überlebensinseln für Vögel und Kleintiere schaffen und in Hitzeperioden das Klima in der Innenstadt verbessern.

Bekannterweise ist Wertheim ja „Kommune biologischer Vielfalt“. Erste Maßnahmen wurden im Rahmen des Projektes „Stadtgrün naturnah“ bereits von der Stadt eingeleitet. Wichtig sei den Grünen, wie Ideen dazu auf kommunaler Ebene eingebracht und umgesetzt werden können. Bei den Gesprächen am Samstag habe sich gezeigt, dass es gute Ideen und Anregungen gibt. Die Grünen schlagen deshalb vor, in einer Veranstaltung mit interessierten Gruppen und der Stadtverwaltung über dieses Thema zu diskutieren.

Zum Thema