Wertheim

Am Amtsgericht verhandelt Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Glück im Unglück gehabt

Archivartikel

Wertheim.Ein Handwerker aus Wertheim ist vier Mal vorbestraft, vor allem wegen Fahrens eines Pkw ohne Fahrerlaubnis. Er erhielt Geldstrafen und Freiheitsstrafen zur Bewährung. Trotzdem fuhr er erneut ein Auto, und die Bewährungen wurden widerrufen. Der 53-Jährige befindet sich zur Zeit in der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall.

Im Mai, noch vor dem Haftantritt, erwischte ihn die Polizei auf

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1742 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema