Wertheim

Bürgerinitiative Im Wahlkampf der Bundeskanzlerin die Wichtigkeit des A 3-Ausbaus unterstrichen

Giftpfeile Richtung Rot-Grün abgeschossen

Archivartikel

Wertheim/Aschaffenburg.Die Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) A3 Ralf Enzfelder, Stefan Kempf und Udo Schlundt (Ortschaftsrat Dertingen) nutzten die Gelegenheit, beim Wahlkampfauftritt der Bundeskanzlerin Angela Merkel in Aschaffenburg für den Ausbau der 6,5 Kilometer baden-württembergischer Bundesautobahn A3 zu werben.

Mit MdL Wolfgang Reinhart und MdB Alois Gerig, dem Bundeskanzleramt und der CSU

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema