Wertheim

Eigenbetrieb „Wald“ Jahresbilanz 2019 weist leichtes Minus aus / Trockenheit und Borkenkäferbefall lassen Preise am Holzmarkt einbrechen

Gewinn kontra Nachhaltigkeit

Archivartikel

Einbrechende Erlöse aus dem Holzverkauf, anhaltende Trockenheit und steigende Aufwendungen – am Ende des Jahres 2019 blieb für den Eigenbetrieb „Wald“ ein leichtes Minus unterm Strich.

Wertheim. Ist der Wald ein reiner Wirtschaftsbetrieb, oder sind uns sein Kultur- und Erholungsfaktor etwas wert? Diese Frage muss sich die Stadtverwaltung mit Sicherheit in Zukunft stellen – so lautete

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4258 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema