Wertheim

Fridays for Future Gruppen im Main-Tauber-Kreis beteiligen sich am globalen Netzstreik fürs Klima / Junge Aktivisten hoffen auf positive Effekte der Pandemie

Gesicht zeigen für besseren Klimaschutz

Archivartikel

Die Schulen sind zu, Demos können angesichts der Pandemie nicht stattfinden: Die Klimaschützer aus Wertheim und dem Main-Tauber-Kreis organisieren sich jetzt digital – und hoffen auf einen positiven Lerneffekt aus der Krise.

Wertheim/Main-Tauber-Kreis.

„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ – am Freitag vor genau elf Monaten gingen in Wertheim zum ersten Mal hunderte Schüler auf die Straße, um lautstark eine bessere Klimapolitik und mehr Umweltschutz zu fordern. Knapp ein Jahr später sind die Schulen geschlossen, Treffen laufen über digitale Kanäle und Demonstrationen sind angesichts der Corona-Pandemie fast

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5815 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema