Wertheim

Angeklagte nicht erschienen

Gericht erlässt Haftbefehl

Archivartikel

Wertheim.Eine Frau aus Hamburg sollte sich beim Amtsgericht Wertheim wegen Betrugs verantworten. Der Vorwurf gegen sie lautet, sie habe drei Mal über das Internet ohne Zustimmung auf fremden Namen Sachen bestellt, Gesamtpreis 290 Euro. Geschädigter ist ein Familienangehöriger aus dem Raum Wertheim.

Die Frau fehlte zur terminierten Verhandlung ohne ausreichende Entschuldigung. Auf Antrag der

...

Sie sehen 43% der insgesamt 904 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema