Wertheim

Haushalt Jüdisches Kulturdenkmal war Gegenstand der Beratungen / Vorschlag der CDU-Fraktion kontrovers diskutiert / Stadt bemüht sich um Fördermittel

Genügt Teilsanierung des Friedhofs?

Archivartikel

Der jüdische Friedhof ist von enormer historischer Bedeutung und soll der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden – daran besteht kein Zweifel. Doch das gestaltet sich in der Realität schwierig.

Wertheim.Der jüdische Friedhof soll der Öffentlichkeit so bald wie möglich wieder zugänglich gemacht werden – darin sind sich sämtliche Fraktionen des Gemeinderats einig. „Die Bedeutung des Friedhofs als Kulturgut und zur Vergangenheitsbewältigung ist uns allen bewusst“, betont beispielsweise Grünen-Fraktionsvorsitzender Richard Diehm. Bei der Frage nach der Umsetzung scheiden sich allerdings die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5469 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema