Wertheim

Weiterbildung Zehn Teilnehmer absolvierten erfolgreich am Johanniter-Bildungszentrum in Wertheim Zusatzqualifikationen zum Praxisanleiter in der Altenpflege

Für zahlreiche Herausforderungen gewappnet

Archivartikel

Wertheim.Am Johanniter-Bildungszentrum in Wertheim kann die Weiterbildung zur Praxisanleitung absolviert werden. Vor ein paar Tagen konnten zehn Teilnehmer nach 220 Stunden Unterricht in Theorie und Praxis sowie einem anschließenden Kolloquium stolz die Zertifikate über diese Zusatzqualifikation aus den Händen von Schulleiter Stefan Dosch entgegen nehmen.

In seiner Ansprache betonte Dosch die Bedeutung dieser Zusatzqualifikation in Zeiten des Fachkräftemangels in der Pflege. Die praktische Anleitung stelle eine nicht zu vernachlässigende Säule im Pflegeberuf dar, mit der die Qualität in der Altenpflege sichergestellt werde. Besonders auch die neue generalistische Pflegeausbildung fordert eine hochwertige Praxisanleitung der Pflegeschüler.

Die Vielfalt an Themen, die in den Kolloquien behandelt wurde, zeigte, dass die neuen Praxisanleiterinnen und -anleiter für die zukünftigen Herausforderungen bestens gewappnet sind und den vielfältigen Herausforderungen beispielsweise in den Bereichen Pädagogik, Didaktik, Kommunikation, Motivations- und Organisationspsychologie bei der Anleitung der Auszubildenden sicher gewachsen sind.

Die neuen Praxisanleiter sind: Ute Kirchner (Evangelische Sozialstation Wertheim), Inna Staudinger (Saarländischer Schwesternverband, Haus St. Anna Külsheim), Katharina Haack (Kreisseniorenzentrum Marktheidenfeld), Sandra Schenk, Oxana Hill-Zegelski (Die Johanniter, Ambulanter Pflegedienst Aalen), Kevin Gunaratham (Die Johanniter, Ambulanter Pflegedienst Tübingen), Merve Dündar, Florian Bräunig (Die Johanniter, Ambulanter Pflegedienst Esslingen), Ivana Iskric, Letitia Mioara Iosub (Care Pflegedienst Aschaffenburg).

Die nächste Weiterbildung zur Praxisanleitung beginnt am 16. März 2020.

Weitere Informationen gibt es beim Bildungszentrum der Johanniter in Wertheim, Frankensteiner Str. 4a, 97877 Wertheim, per e-Mail: bildung.wertheim@johanniter.de oder unter Telefon: 09342 / 911020. dosch

Zum Thema