Wertheim

Tennis Herren 55 der SpG Königheim gewinnen 7:2

Fünf Tiebreaks waren nötig

Archivartikel

Zu ihrem ersten Heimspiel trat die Spielgemeinschaft Königheim/Dittwar/Werbach gegen Bad Rappenau an. Die Herren-55-Mannschaft erspielte einen 7:2 Sieg, der in dieser Höhe nicht erwartet war. Von den neun Spielen wurden fünf erst im Match-Tiebreak entschieden, davon vier durch die Spielgemeinschaft.

„Mr. Zuverlässig“

In der ersten Einzelrunde fuhr „Mr. Zuverlässig“ Joachim

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1893 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema