Wertheim

Bestenkämpfe Gerätturnerinnen des TV Wertheim erfolgreich

Fine Bartholme holt den Titel

Archivartikel

Wertheim.Viele Mannschaften trafen sich am vor ein paar Tagen in der Sporthalle in Königshofen zu den Bestenkämpfen der Turnerjugend im Gerätturnen weiblich.

In der Gau- und Bezirksklasse wurden im Vierkampf (Boden, Balken, Reck/Barren, Sprung) die Titelträger in verschiedenen Altersklassen ermittelt.

Der Turnverein Wertheim nahm mit sechs Mannschaften und einer Einzelturnerin in der Gauklasse teil und schloss den Wettkampf sehr erfolgreich ab. Nach nur einem halben Jahr Training absolvierten die Mädchen der neuen Wettkampfgruppe erste und zweite Klasse mutig ihren ersten Wettkampf. Sophia El Saleh, Polina Chshikina, Karina Foot, Sofia Faerskij und Antonie Ebi starteten in der Alterstklasse 6/7 und Mara Beck, Maja Schreck, Jana Stang und Vanda Meszaros in der Altersklasse 8/9.

Mit etwas mehr Wettkampferfahrung traten in der Altersklasse 8/9 auch Lina Zell, Polina Faerskij, Luna Melewski und Lotta Kohlroß an und standen am Ende erfolgreich auf dem dritten Platz.

Dank guter Turnleistungen erreichten die Mädchen des TV Wertheim in der Altersklasse 10/11 den zweiten Platz. Folgende Turnerinnen waren dabei: Mia Zell, Catarina Marques, Kim Schwarzmaier, Fiona Gashi und Emily Ulbrich.

Große Jubelschreie kamen von Antonia Bentink, Mareen Bruder, Hanna Ulbrich, Johanna Roll sowie Emmi Barthome, die in der Altersklasse 12/13 auf dem ersten Platz landeten.

Auch die „Oldies“ der Wettkampfmannschaft des TV wollten sich noch einmal im Wettkampf messen. Die fünf Mädchen im Alter von 15 bis 19 Jahre starteten in der Altersklasse 14 plus und wurden mit dem ersten Platz belohnt.

Fine Bartholme startete als Einzelturnerin. Sie verteidigte ihren letztjährigen Titel und erreichte am Ende wieder den ersten Platz.

Diese Leistungen motivieren die Sportlerinnen des TV Wertheim weiterhin im Training ihr Bestes zu geben, um bei den nächsten Wettkämpfen wieder die begehrten Podestplätze zu erreichen.

Zum Thema