Wertheim

Beim Amtsgericht verhandelt Zeugen wurden verurteilt

Falschaussage kostet Geld

Archivartikel

Wertheim.In einer Verhandlung wegen einer Ordnungswidrigkeit ging es beim Amtsgericht Wertheim im Januar 2017 um unerlaubtes Verbrennen von Spanplatten und ein Bußgeld von 200 Euro. Dabei sagten zwei Zeugen nicht die Wahrheit. Zu diesem Ergebnis kam jetzt eine andere Richterin des Amtsgerichts in einer Strafverhandlung. Wegen falscher uneidlicher Aussage verurteilte sie den Mann zu einer Strafe von 90

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2172 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00