Wertheim

Kooperation Dr. Farassat-Stiftung und Kurtz Ersa arbeiten auf dem Gebiet der Hochbegabtenförderung zusammen

Es fehlt der Mut, unser Wissen zu zeigen"

Archivartikel

Wertheim/Kreuzwertheim.Was mit einem Treffen der Dr. Farassat-Stiftung und Kurtz Ersa-CEO Rainer Kurtz, Kurtz Ersa-CTO Uwe Rothaug und Ersa Entwicklungsleiter Michael Schäfer begann, hat sich inzwischen zu einer erfolgreichen Kooperation entwickelt.

Die in Veitshöchheim bei Würzburg ansässige Dr. Farassat-Stiftung widmet sich der Integration Hochbegabter - speziell der kleinen Gruppe der "Underachiever" - in

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5622 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema