Wertheim

Kultur Der Neu-Wertheimer Kirchenmusikdirektor präsentierte in der Stiftskirche hochkarätige Musik ausschließlich in F-Dur

Erstes Heimspiel für Carsten Komp an der Orgel

Wertheim.„Ausverkauft – das ist schön.“ So begrüßte Bezirkskantorin Katharina Wulzinger die Zuhörer der bis zur Genehmigungsgrenze besetzten Stiftskirche bei der „Orgelmusik zur Marktzeit“ am Samstag.

Der international bekannte Kirchenmusikdirektor Professor Carsten Klomp ist dem Wertheimer Konzertpublikum seit seinem letzten Orgelkonzert in der Stiftskirche im April 2018 in bester Erinnerung.

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2941 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema