Wertheim

Spende KFD Mondfeld übergibt 500 Euro an den Förderverein der Wertheimer Tafel

Erlös des Faschingsabends kommt Nutzern zugute

Mondfeld.Schon traditionell spendet die KFD Mondfeld einen größeren Betrag aus dem Erlös des bunten Faschingsabends. Diesmal gingen 500 Euro an den Förderverein Wertheimer Tafel. Wie Rita Bannwarth als Repräsentantin dieser Einrichtung bei der Scheckübergabe erklärte, sei das Geld herzlich willkommen, um der steigenden Nachfrage der Tafelkunden, unter ihnen auch etwa 100 Kinder, Rechnung tragen zu können. Sie sei sicher, dass das Geld in Wertheim bestens angelegt sei.

Karitativer Zweck

Die Vorsitzende der KFD Mondfeld, Monika Uhlschmidt, betonte mit ihrer Stellvertreterin, Annette Haberkorn, dass ihnen der karitative Zweck der Spende, die sie in guten Händen wüssten, wichtig sei.

Zum Thema