Wertheim

Seminar Wirtschaftsförderung des Landkreises und Stadtverwaltung bieten Hilfe für angehende Existenzgründer

Erfahrener Unternehmer informiert über Selbstständigkeit

Archivartikel

Wertheim.Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer bietet die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Referat Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing der Stadt Wertheim am Donnerstag, 23. April, um 18 Uhr im Rathaus Wertheim, Mühlenstraße 26, in Wertheim, Besprechungszimmer 206 (2. OG), an.

Angesprochen sind Menschen, die den Schritt in die Selbständigkeit wagen möchten oder schon länger mit diesem Gedanken spielen. Da ein solches Projekt gut durchdacht und gründlich vorbereitet sein muss, findet hierzu eine Informationsveranstaltung statt. Die Teilnehmer erhalten einen ersten Überblick über die persönlichen Voraussetzungen und die inhaltlichen Anforderungen an eine Selbständigkeit.

Chancen und Risiken der Selbständigkeit werden beleuchtet. Die Veranstaltung bietet einen umfassenden Überblick über Punkte, die bei einer Gründung zu beachten sind und Empfehlungen zu weiteren Informationsquellen und Unterstützungsangeboten. Das Existenzgründerseminar leitet der langjährige Unternehmensberater Jens Arne Männig. Er gibt Hilfestellung und Tipps aus der Praxis für einen erfolgreichen Start in die Existenzgründung.

Potenzielle Gründer, die eine individuelle, persönliche und vertrauliche Beratung wünschen, können sich außerdem für einen eineinhalbstündigen Einzeltermin anmelden. In diesem werden Gründungsidee und Konzept besprochen, Tipps zur Weiterentwicklung gegeben und die wirtschaftliche Tragfähigkeit der Gründung hinterfragt. Die Kosten für die Einzelberatung trägt die Wirtschaftsförderung, lediglich ein kleiner Eigenanteil fällt für den Gründer selbst an.

Interessenten an der Informationsveranstaltung sollten sich bei der Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@main-tauber-kreis.de, Telefon 09341/82-5812, bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Wertheim, E-Mail: ulrike.brehm@wertheim.de, Telefon 09342/301121, oder direkt bei dem Referenten Jens Arne Männig, E-Mail: startup@maennig.com, mobil 0171/5369996, anmelden.

Eine weitere Orientierung für Existenzgründer bietet das „GründungsNavi Main-Tauber-Kreis“ der Wirtschaftsförderung.

In der 32 Seiten umfassenden Broschüre sind wichtige Adressen von Institutionen sowie zahlreiche hilfreiche Tipps aufgeführt. Das „GründungsNavi Main-Tauber-Kreis“ ist unter www.main-tauber-kreis.de/veröffentlichungen als PDF oder in gedruckter Form beim Landratsamt in Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5812, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@main-tauber-kreis.de, erhältlich. lra

Zum Thema