Wertheim

Tennis Nur Herren 30 und Damen landeten Siege / Andere Teams mit teils klaren Niederlagen

Ein „durchwachsener“ Spieltag für den TSV

Archivartikel

Das Tennis-Damen-40-Team des TSV Kreuzwertheim trat beim TC Burgsinn an und siegte in der Kreisklasse 3 souverän mit 5:1. Bei sengender Hitze musste die Nr. 1 des TSV , Sonja Rempt, beim Stand von 1:1 Sätzen verletzt die Segel streichen. Dies war gleichzeitig der einzige Punkt für die Gastgeberinnen. Die Einzel für den TSV gewannen Andrea Schöffer, Grit Geiger und Monika Uhlschmidt jeweils

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4179 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema