Wertheim

Steg und Wohnbau Wertheim Aufsichtsrat machte auf der Bestenheider Höhe sich ein Bild vor Ort / Frist für Sanierungsgebiete verlängert

Die Wohnbebauung kommt weiter zügig voran

Archivartikel

Wertheim.Zum Vorort-Termin traf sich der Aufsichtsrat der Stadtentwicklungsgesellschaft (Steg) und Wohnbau Wertheim (WBW) am neuen Wohnungsbauprojekt auf der Bestenheider Höhe. Dort entstehen zurzeit 45 Wohneinheiten. In der anschließenden Sitzung informierte Geschäftsführer Edgar Beuchert zum aktuellen Sachstand der Sanierungsgebiete "Kernstadt" und "Dertingen/Kembach".

Im April erfolgte der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3045 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema