Wertheim

Convenartis Matthias Ningel bot unterhaltsames, kurzweiliges und mit Sarkasmen gewürztes Kabarett bei fröhlichen Melodien

Die Traumatisierung im Kindesalter der Generation Ypsilon

Archivartikel

Wertheim.Wie schon beim Wertheimer Affen löste der Musikkabarettist Matthias Ningel bei seinen Zuhörern beim Convenartis Kleinkunstverein Begeisterungsstürme aus. Sei es durch sein charmantes Auftreten, sein virtuoses Klavierspiel oder seine witzigen und gleichzeitig tiefgründig-satirischen Texte. Dabei hat der Künstler in seinem Programm „Jugenddämmerung“ ein echtes Problem: Will doch seine „älteste

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00