Wertheim

Zum Gedenken Der ehemalige Vorsitzende des SV Mondfeld, frühere Gemeinde- und Kreisrat, Oberwolf und Sitzungspräsident Gerd Fabig starb im Alter von 79 Jahren

Die Stimme eines „politischen Sängers“ ist nun verstummt

Archivartikel

Mondfeld.Er war ein typischer „Macher“ – egal ob im regionalen Fußball oder im Beruf, in der Politik oder beim WCW – Gerd Fabig hatte sich in sehr vielen Bereichen engagiert. Am Freitag, 19. Juni, verstarb Gerd Fabig im Alter von 79 Jahren.

Geboren am 16. Oktober in Frauenwald in Thüringen, ging es zehn Jahre später mit der Mutter, seinem jüngeren Bruder Falko und dem Stiefvater nach

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2967 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema