Wertheim

Badische Landesbühne „Die zweite Frau“ von Nino Haratischwili am 13. Oktober in der Main-Tauber-Halle / Einführung online als Podcast

Der (Alb-)Traum vom westlichen Glück

Archivartikel

Mit „Die zweite Frau“ von Nino Haratischwili startet die Badische Landesbühne in Wertheim in die neue Spielzeit. Die Vortsellung wurde Corona-bedingt in die Main-Tauber-Halle verlegt.

Wertheim. Die Badische Lanesbühne (BLB) hat mit „Die zweite Frau“ erneut ein Stück der deutsch-georgischen Erfolgsautorin Nino Haratischwili auf dem Spielplan. Die Tragikomödie über Migration und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3970 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema