Wertheim

Ehrung Wertheimer Sozialdemokraten ehrten treue Mitglieder

Dengel jetzt Ehrenvorsitzender

Wertheim.Im Zuge ihrer Veranstaltung „SPD im Gespräch“ ehrten die Wertheimer Sozialdemokraten zahlreiche verdiente Mitglieder. Für ihr kommunalpolitisches Wirken ausgezeichnet wurden Renate Gassert und Erika Knittel. Beide sind in diesem Jahr aus ihren Mandaten ausgeschieden.

Gassert war seit 30 Jahren, Knittel seit 39 Jahren kommunalpolitisch aktiv. Für zehn Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt wurden Nadine Schuon, Roland Schuon und Nimet Seker. Seit 25 Jahren dabei sind Rainer Dreikorn und Resul Ipek.

Für 40 Jahre Treue zur SPD ausgezeichnet wurden Guenter Ellwanger und Hanni Grein. Bereits ein halbes Jahrhundert Genossen sind Dorothee Banik, Otto Klein, Kurt Schuon und Walter Link. Noch länger dabei ist Joachim Klett, der seit 60 Jahren ein SPD-Parteibuch hat. Außerdem wurde Wilfried Dengel zum Ehrenvorsitzender der Wertheimer SPD ernannt.

Dengel ist seit 1969 Parteimitglied, seit 1973 in Wertheim. „Er ist ein Glücksfall für die SPD in Wertheim“, betonte Thomas Kraft, Vorsitzender des Wertheimer Ortsvereins. ses

Zum Thema