Wertheim

Nachbarschaftshilfe 380 Freiwillige kümmern sich um Menschen mit Risiko / OB Herrera Torrez: „Solidarität und Unterstützung für alle, die es brauchen“

Das soziale Hilfsnetzwerk funktioniert

Archivartikel

Seit mehr als einem Monat gibt es die Wertheimer Nachbarschaftshilfe. Rund 380 Bürger sind am Start, um gefährdete Menschen mit dem Wichtigsten zu versorgen.

Wertheim. Was vor zwei Monaten noch selbstverständlich war, ist es heute nicht mehr. Mal eben schnell zum Einkaufen oder zum Arzt gehen zum Beispiel. Schon gar nicht für Menschen im höheren Lebensalter oder mit Vorerkrankungen. Um

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5433 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema