Wertheim

Gerüchteküche Angebliche Polizeikontrollen auf Parkplätzen und verhängte Bußgelder wegen „Grenzüberschreitung“ erweisen sich als haltlos

„Das ist durchweg eine Falschmeldung“

Archivartikel

Wertheim/Bestenheid.„Wenn ich in Dietenhan wohne, darf ich dann in Neubrunn einkaufen, ohne Strafe zahlen zu müssen?“ Dieser Anruf erreichte dieser Tage die Redaktion der Fränkischen Nachrichten. Auslöser der Überlegungen des Anrufers waren diverse Gerüchte, die sich seit Anfang April hartnäckig halten. So wird nicht nur über digitale Medien verbreitet, dass Polizei und Ordnungsamt angeblich Autos mit fremden

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2483 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema