Wertheim

50-jähriges Bestehen

Christoph Zehender zu Gast in Mondfeld

Mondfeld.Die Mondfelder Abteilung der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) feiert in Kürze ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gibt Christoph Zehendner in der Kirche St. Martin am Freitag, 20. März, um 19.30 Uhr ein Konzert.

Zehender spielt Lieder aus seinem neuen Album „Was zählt“. Ehrlich, persönlich, anspruchsvoll: Live wirken die neuen Lieder von Christoph Zehendner besonders stark. Der gelernte Journalist nimmt seine Hörer mit auf eine Reise, lädt zum Schmunzeln, Nachdenken und Mitmachen ein. Er erzählt wahre Geschichten, die das Herz berühren und erinnert an Menschen, die ihn inspiriert haben, beispielsweise Mutter Teresa, verfolgte Christen, Stammvater Abraham oder die „Christusträger-Brüder“.

Die geschliffenen Texte erinnern an das, was letztlich zählt: Dankbarkeit, Zuwendung, Gemeinschaft und Liebe.

Komponist Ralf Schuon hat die Texte in ein Gewebe aus eingängigen Popsongs, ungewöhnlichen „Hinhörern“, traumhaften Balladen und an Blues angelehnte Titel verpackt. Ein Konzert zum Zuhören, Lachen, Nachdenken, Genießen und Mitsingen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Zum Thema