Wertheim

FC Eichel Erfolgreiche Premiere der gemeinsamen Saisoneröffnung / Rund 100 Kinder und Jugendliche kamen zum Sportgelände

"Bubble-Soccer" der große Renner

Eichel.Eine erfolgreiche Premiere feierte die gemeinsame Saisoneröffnung aller Jugendmannschaften des FC Eichel. Rund 100 Kinder und Jugendliche des FCE waren am Freitag zum Sportgelände des Vereins gekommen, um sich spielerisch bei Essen und Trinken über die Angebote, aktuelle Entwicklungen und Ziele der FCE-Jugendabteilung zu informieren. Dabei stand der Spaß im Vordergrund, beispielsweise beim "1-2-oder-3"-Quiz oder dem "Bubble-Soccer".

Jugendleiter Sven Szabo hieß die zahlreich erschienenen Jugendspielerinnen und Jugendspieler sowie deren Eltern willkommen. Szabo stellte die Angebote des Vereins vor, verbunden mit dem Dank an die Jugendtrainer.

Im anschließenden FCE-Quiz "1, 2 oder 3", moderiert von Jugendkassier Lars Grottenthaler, durfte der Nachwuchs seine Kenntnisse über den Verein unter Beweis stellen. Als besonders knifflig erwiesen sich die Fragen nach dem Gesamtalter aller FCE-Jugendtrainer (840 Jahre) und der durchschnittlichen Stundenbetreuungspauschale (unter 50 Cent).

Der Startschuss zu einem besonderen Schmankerl wurde anschließend gegeben: Da der FCE in der aktuellen Saison ein "StickerStars"-Sammelalbum des gesamten Vereins herausgeben wird, wurden Portraitfotos von den anwesenden Spielern gemacht.

Dass viele Kinder und Jugendliche bis in den frühen Abend hinein noch auf dem Sportgelände verweilten, zeigt die äußerst positive Resonanz, auf die die erste Jugendauftaktveranstaltung des FCE am letzten Sommerferientag stieß. fce