Wertheim

Partnerschaft Internationales Jugendkulturfestival mit dem Thema „Frauen im Mittelalter“

BSZ-Schüler vertreten Wertheim in Gubbio

Archivartikel

Wertheim.In der italienischen Partnerstadt Gubbio findet vom 25. bis 29. September das Internationale Jugendkulturfestival der Partnerstädte statt. Es ist dem Thema „Frauen im Mittelalter“ gewidmet. Wertheim wird bei dem Festival von einer Gruppe von Schülern des Beruflichen Schulzentrums vertreten.

Das Jugendkulturfestival der Partnerstädte hatte 1999 in Wertheim Premiere. Im Turnus von zwei Jahren – im Wechsel mit dem Jugendsportturnier – übernimmt eine der Partnerstädte die Gastgeberrolle. Dieses Jahr erwartet Gubbio Delegationen aus Deutschland, Großbritannien und Ungarn.

Integriert in das jährliche Mittelalterfest der Partnerstadt in Umbrien beschäftigen sich die Jugendlichen mit dem Thema „Frauen im Mittelalter“. Im Rahmen des Festes präsentieren sie ihre vorbereiteten Projekte.

Die elf Schüler des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) haben Dokumentarfilme zum Thema gedreht. Unterstützt wurden sie dabei von den Lehrkräften Peter Lippert und Elvira Väth sowie von Evi Petzold, ehemalige Lehrerin am BSZ.

Als offizielle Vertreterin der Stadt begleitet OB-Stellvertreterin Birgit Väth die Jugendlichen nach Italien. Der Delegation gehören außerdem Lucy Weber, Vorsitzende der Internationalen Partnerschaftsvereinigung (IPW) und weitere Mitglieder der IPW an.

Organisation und Betreuung der Reisegruppe liegen in Händen von Celia Fernandez Selles, die bei der Stadtverwaltung für Städtepartnerschaften zuständig ist.

Zum Thema