Wertheim

„Enkeltrick“ versucht

Betrüger in drei Fällen erfolglos

Archivartikel

Wertheim.Immer wieder versuchen Betrüger, Senioren mit dem „Enkeltrick“ um ihr Geld zu bringen – so auch am Freitag in Wertheim in drei Fällen. Wie die Polizei mitteilt, blieben die Betrüger erfolglos.

Die Lage wird meist dringlich dargestellt und die Betroffenen unter Druck gesetzt. Die Polizei rät bei Anrufen zu Misstrauen, bei denen sich die Person nicht selbst mit Namen vorstellt, sie finanzielle Verhältnisse erfragt oder Geld fordert. Es sollte auf keinen Fall Geld überwiesen werden. Bei verdächtigen Anrufen sollten Betroffene die Polizei über 110 verständigen. pol

Zum Thema