Wertheim

Nur in Ausnahmefällen möglich

Besuche in Klinik stark eingeschränkt

Archivartikel

Reinhardshof.Zum Schutz von Patienten, Bürgern und Mitarbeitern beziehunsgweise um die Infektionsgefahr im Haus gering zu halten, sind Patientenbesuche in der Rotkreuzklinik Wertheim nur noch unter besonderen Voraussetzungen möglich. Ausnahmen gelten nur in Absprache mit Ärzten und Pflegefachkräften, heißt es auf der Homepage der Klinik. Angehörige und Freunde werden gebeten, mit Patienten Kontakt über das Telefon oder Social-Media-Kanäle zu halten.

Zudem sollen sich Hausärzte bei Überweisungen von Verdachtsfällen vorab in der Klinik zu melden unter Telefon 09342/303-0. Patienten, die verdächtige Krankheitssymptome aufweisen oder Kontakt zu möglicherweise infizierten Personen gehabt haben sollten, werden gebeten, sich vor einem Besuch mit der Zentralen Notaufnahme unter Telefon 09342/303-0 in Verbindung zu setzen. Aus gesundheitspräventiven Gründen hat sich die Klinikdirektion dazu entschlossen, bis alle Großveranstaltungen innerhalb des Klinikums abzusagen. Sobald Alternativtermine feststehen, werden diese auf der Homepage veröffentlicht.

Zum Thema