Wertheim

Sängergruppe

Bei Nachwuchssuche nicht nachlassen

Archivartikel

Wertheim.Kürzlich fand die alljährliche Versammlung der Sängergruppe VI im Sängerbund Badisch-Franken in Wertheim im Restaurant „Zorbas“ statt. Delegierte von sieben der neuen Mitgliedsvereine nahmen teil. Der Vorsitzende Wolfgang Runge freute sich, dass auch der Vize-Präsident des Sängerbundes Badisch-Franken, Hubert Heffele, anwesend war.

In einer Schweigeminute gedachte man der kürzlich verstorbenen Präsidentin des Badischen Sängerbundes, Waltraud Herold. Hubert Heffele überbrachte die Grüße des Präsidiums und ermunterte die Vereinsvertreter, in ihren Bemühungen um neue Chormitglieder nicht nachzulassen. Mit Projekten, besonderem Liedgut und positiver Ausstrahlung solle man Begehrlichkeiten wecken und zum Mitsingen aktivieren. Schriftführerin Christa Mayer verlas den Tätigkeitsbericht der Sängergruppe. Nach der kurzen Information zur Kassenlage erteilten die Versammelten dem Vorstand einstimmig Entlastung.

In angeregter Runde wurden unter anderem die Themen Ehrenantrag online, Transparenzregister, Förderungen für Chöre erörtert.

Zum Thema