Wertheim

Gesprächskreis für Pflegende

Austausch steht im Mittelpunkt

Archivartikel

Wertheim.Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige ist ein Angebot der katholischen Sozialstation Wertheim und findet alle sechs bis acht Wochen im Haus der katholischen Sozialstation, Schützenstraße 13, statt. Wer in der Familie einen Angehörigen pflegt, ist zu diesem Gesprächskreis willkommen. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 26. September, um 19 Uhr statt.

Im Mittelpunkt steht der Erfahrungsaustausch. Auch Angehörige von dementiell Erkrankten sind willkommen. Die Leitung hat Angelika Groß-Englert, Pflegemitarbeiterin der katholischen Sozialstation, übernommen. Anmeldung von acht bis 16 Uhr bei der Katholischen Sozialstation, Telefon 09342/1770.

Zum Thema