Wertheim

Stadtjugendring Tages-Camp für Kinder von sieben bis elf Jahren im Sommer 2020

Als Zirkuskünstler in der Manege stehen

Archivartikel

Wertheim.Ein Zirkus-Tages-Camp für Kinder von sieben bis elf Jahren bietet der Stadtjugendring Wertheim zu Beginn der Sommerferien 2020 in der Maintalhalle Mondfeld an. Das besondere Angebot des Vereinsdachverbands findet von Donnerstag, 30. Juli, bis Samstag, 1. August, jeweils von 9 bis 17.15 Uhr statt.

Anmeldungen für das Camp sind ab kommenden Sonntag, 10. November, um 10 Uhr möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kinder, die bis zum Donnerstag, 19. Dezember, angemeldet sind, profitieren von einer Sonderaktion.

Professionelle Anleitung

Im Rahmen des Camps werden die Kinder in der Manege stehen und als Zirkuskünstler das Publikum begeisterten. In drei Tagen können sie unter professioneller Anleitung eine Zirkusnummer einüben und diese zum Abschluss in der Manege Eltern, Freunden und der Öffentlichkeit präsentieren. Sie haben die Wahl zwischen Jonglage, Seilakt, Akrobatik, Einrad oder einer anderen Nummer. Beim Üben unterstützen sie Ehrenamtliche des Stadtjugendrings Wertheim.

Die Leitung liegt beim professionellen Zirkuspädagogen Marcus Kohne vom Zentrum Mikado. Am ersten Camp-Tag können die Kinder verschiedene Zirkusdisziplinen ausgiebig ausprobieren. Am zweiten und dritten Tag üben sie die Disziplin, die ihnen am besten gefällt, ein. Gemeinsam mit anderen Kindern entwickeln sie daraus eine Nummer für die Show. Diese präsentieren sie am Nachmittag des dritten Tages mit Musik in der großen Abschlussshow.

Im Teilnehmerbeitrag enthalten sind die Trainingseinheiten mit den Profi-Trainern und Helfern, Getränke, Frühstück, Mittagessen und ein Snack am Nachmittag sowie der Eintritt für die Gäste der Kinder bei der Show (mindestens vier Eintrittskarten). sjr

Zum Thema