Wertheim

75 Jahre Kriegsende Anneliese Hagmaier wuchs in der alten Ölmühle in Waldenhausen auf und erlebte dort auch das Ende des Zweiten Weltkriegs

„Als ob man freier atmen konnte“

Archivartikel

Selbst 75 Jahre später erinnert sich Anneliese Hagmaier noch gut an das Frühjahr 1945. Das Ende des Zweiten Weltkriegs erlebte die heute 95-Jährige in Waldenhausen.

Waldenhausen. „Man ist wie befreit gewesen. Als ob man plötzlich freier atmen konnte“, Anneliese Hagmaier muss einen Moment lang in den vielen Jahrzehnten ihrer Erinnerung graben, doch dann gerät der 8. Mai 1945 in den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4295 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema