Wertheim

Arbeitskreis Sucht- und Gewaltprävention Gremium beschäftigte sich mit den Schwerpunkten Drogen- und Alkoholmissbrauch sowie der Kriminalitätsentwicklung

Alkoholmissbrauch im Kreis verbreitet

Archivartikel

In der 26. Gesprächsrunde seit seiner Gründung gehen dem Arbeitskreis Sucht und Gewaltprävention die Themen nicht aus.

Wertheim. Dem Arbeitskreis Sucht- und Gewaltprävention gehören vor allem Fachleute der Kinder- und Jugendarbeit an. Unter der Leitung von Bürgermeister Wolfgang Stein befasste sich das Gremium in der jüngsten Sitzung mit den Schwerpunkten Drogen- und Alkoholmissbrauch,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema