Wertheim

"Museumsstück" Der Blick des Künstlers Theodor Verhas auf die "Burg und das Eicheler Viertel"

Akribischer Zeichner und Beobachter

Archivartikel

Wertheim.Zu den langjährigen, quasi klassischen "Museumsstücken" des Wertheimer Grafschaftsmuseums zählt eine Zeichnung des Heidelberger Künstlers Theodor Verhas (1811 bis 1872). Heute soll das 1863 in Wertheim entstandene Blatt, nachträglich betitelt "Blick auf Burg und Eicheler Viertel der Stadt von Norden", vorgestellt werden. Denn es steht in direktem Bezug zur derzeitigen Sonderausstellung des

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3219 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema