Wertheim

Geschichte Schützlinge der Comenius-Realschule und der Werkrealschule postierten sich an den Stolpersteinen und informierten Passanten über die Opfer des NS-Regimes

50 Schüler erinnerten in der Innenstadt an das Schicksal der Ermordeten

Wertheim.50 Schüler aus den Klassen 9 und 10 der Comenius-Realschule (CRW) und der Werkreakschule Urphar-Lindelbach (UrLi) erinnerten am Donnerstag nachmittags in der Kernstadt eine Stunde lang an Wertheimer, die während der Herrschaft des NS-Regimes ermordet wurden. Damit stieß der Erinnerungsdienst auch in diesem Jahr wieder auf breites Interesse bei den Schülern.

Zunächst fertigten die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2655 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema