Wertheim

Übergabe Trinkwasserstele am Mainvorplatz für Öffentlichkeit freigegeben / Baukosten betragen 15 000 Euro / „FFF-Brunnen“ soll Namen der Bewegung tragen

10 000 Liter Wasser schaffen Mehrwert

Archivartikel

Fast pünktlich zum Ferienbeginn wurde in der Wertheimer Altstadt ein Trinkbrunnen in Betrieb genommen. Seine Installation geht auf eine Forderung der Fridays-for-Future-Bewegung zurück.

Wertheim. Schnell die Flasche rausgeholt, sprudelndes Wasser getanktund sie kleine Erfrischung genossen – was nach „Bella Italia“ klingt, geht jetzt auch in Wertheim.

Auf dem Mainvorplatz, am

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4175 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema