Werbach

Beliebte Gemeindepädagogin

Sara Serpi feierlich verabschiedet

Wenkheim.Nach fast fünf Jahren Tätigkeit in der evangelischen Kirchengemeinde Wenkheim wurde Gemeindepädagogin Sara Serpi feierlich verabschiedet. Pfarrer Oliver C. Habiger nutzte die Gelegenheit, sie für ihre Arbeit zu würdigen. „Gott hat Dich bei Deiner Arbeit gesegnet, und Du warst dadurch ein Segen für viele,“ lautete sein abschließendes Fazit. Eingesetzt war Sara Serpi zunächst im Jugend- und Kinderbereich. Später übernahm sie Aufgaben im Seniorenbereich, Predigtdienst, Kindergarten und in der Konfirmandenvorbereitung. Sie hat viele Kontakte zu Menschen geknüpft, die seelsorgerlich betreut wurden. Für den Förderverein sprach Vorsitzender Ewald Schörk lobende Worte und hob das große Engagement, die Leidenschaft und den liebevollen Umgang miteinander hervor. Musikalisch begleitet wurde die Feier durch Gottfried Keller an der Orgel sowie Christel und Annemarie Steger mit Liedvorträgen. Sara Serpi dankte für die herzliche Aufnahme vor fünf Jahren und die freundliche Unterstützung durch die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Zeit ihres Wirkens. Künftig arbeitet sie beim CVJM in München. Pfarrer Habiger und Ewald Schörk überreichten ihr zum Abschied Geschenke ebenso wie viele Gemeindemitglieder. rei