Werbach

Kräuterkurs auf der Gamburg

„Kraft und Schutz aus der Natur“

Gamburg.Im Kurs „Kraft und Schutz aus der Natur“ am 18. Oktober auf der Gamburg geht es um Wissenswertes aus der Kräuterkunde. Dazu können die Teilnehmer die Atmosphäre der staufischen Anlage und ihrer Gärten genießen, die Seele baumeln lassen und in der Natur „baden“. Der Kurs wendet sich den antibakteriellen und antiviralen Kräutern zu. Zum Mitnehmen werden Naturprodukte wie Kräutersalz sowie ein „Essig der 4 Diebe“ hergestellt. Durch den Tag führt Julia Sulo, Kräuter- und Gästeführerin. Sie möchte ihre auf mehreren Kontinenten verfestigte Kräuterbegeisterung weitergeben. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Neben dem Mundschutz sollen ein kleines Schraubglas für das Kräutersalz und ein 200 Milliliter fassendes Schraubglas für den Essigansatz mitgebracht werden. Der Kurs dauert von 13 bis 17 Uhr. Anmeldung und Auskunft erteilt Julia Sulo, Telefon 0157/85104333, oder julia.sulo@wibizu.de (E-Mail). Infos gibt es auch unter www.burg-gamburg.de oder www.wildweeds.de im Internet.