Werbach

„Ride for Hope“ Charly Lenz und Klaus Reinhart nehmen als Begleitfahrer an Motorradtour durch Südafrika, Swasiland und Lesotho teil

Kindern eine bessere Zukunft bieten

Archivartikel

Wenkheim/Werbachhausen.Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So auch die Teilnahme von Charly Lenz (Werbachhausen) und Klaus Reinhart (Wenkheim) an der „Ride for Hope 2019“.

Wie schon 2017 in Namibia sind die beiden Welzbachtaler bei der Motorradtour in Südafrika, Swasiland und Lesotho wieder als Fahrer von Begleitfahrzeugen („Support and Gear-SAG) dabei.

Diesmal nehmen 15 Motorradfahrer aus

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2068 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00