Werbach

Ten Sing-Gruppe Konzert in der vollbesetzten Turnhalle begeisterte das Publikum

Für fairen Umgang mit den Mitmenschen geworben

Archivartikel

Wenkheim.Das Konzert von Ten Sing mit Chor, Band, Theater, Tanz und a Cappella in der Wenkheimer Turnhalle begeisterte mehr als 200 Zuhörer aus allen Altersgruppen.

Spannende Unterhaltung durch Lieder, Texte und kurze Theaterstücke ließen nie Langeweile aufkommen. Pfarrer Oliver C. Habiger begrüßte die Zuhörer im Namen der evangelischen Kirchengemeinde. Beginnend mit „99 Luftballon“ von Nena steigerten sich die Songs hin zu Interpreten wie Chris Tomlin, Könige und Priester und andere mit nachdenklichen Texten, die auf einer Leinwand mitgelesen werden konnten.

Das Thema „FAIRgebung“ wurde in zahlreichen, inhaltlich zusammenhängenden kurzen Theaterstücken Alltagsszenen aus Schule, Beruf, Hobby, Familie aufgezeigt. Verletzungen, Betrug, Intrige und Enttäuschung ließen die Zuhörer Parallelen zum eigenen Leben finden. Der Umgang mit solchen Dingen und der Hinweis auf Auflösung wurden nach der Pause gegeben. Für fairen Umgang mit den Mitmenschen und Bitte um Vergebung wurde mit Blick auf Jesus Christus geworben.

Besondere musikalische Leckerbissen waren A-cappella-Lieder und ein Song mit Baustelleninstrumenten, die darauf hinwiesen, warum es am Großflughafen Berlin nicht vorwärts geht.

Vor der obligatorischen Zugabe dankte Pfarrer Oliver für die Veranstaltung des Konzerts und das Engagement der jungen Leute und den Mut, das Thema „FAIRgebung“ anzugehen. rei