Werbach

Naturschutz Waschbären bedrohen Bestände im Kirchturm in Niklashausen / Lebendfalle aufgestellt

Fledermauskolonie drastisch reduziert

Archivartikel

Waschbären, die sich im Dachstuhl des Kirchturm der Kirche von Niklashausen breitgemacht haben, bedrohen massiv die dort ansässigen Feldermausbestände.

Niklashausen. Mit eine der größten Fledermauskolonien im Main-Tauber-Kreis, die bisher auf dem Dachboden im Kirchturm Niklashausen beheimatet war, ist bedroht. Wurden in der Vergangenheit bis zu 2000 Tiere gezählt, hat sich der Bestand

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3074 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00