Werbach

Böttigheim Melodischer Adventsbasar

Einstimmung auf stille Zeit

Böttigheim.Der Musikverein und der Gesangverein Klangfarben veranstalteten wieder den mittlerweile traditionellen „Melodischen Adventsbasar“. In stimmungsvoller Atmosphäre und dekorativem Lichterglanz wurden am Rathausplatz in Böttigheim Lieder zur Adventszeit vorgetragen. Zur Eröffnung verschönerte der Musikverein mit einigen Adventsliedern die vorweihnachtliche Zeit. Auch die Kindergartengruppe zeigte mit Liedern und amüsanten Singspielen ihr Können. Nachdem die Kinder den Nikolaus lautstark herbei gerufen hatten, kam dieser tatsächlich und mit seinem Knecht Ruprecht zu den Kindern auf die Bühne. Diese beiden stattlichen Gesellen hatten in ihrem großen Rucksack für jedes Kind auch etwas dabei. Gegenüber dem Vorjahr hatte sich die Zahl der Aussteller nochmals erhöht. Diese zeigten ihre anspruchsvolle und abwechslungsreiche Handwerkskunst und es wurden verschiedene kulinarische Köstlichkeiten und Leckereien, wie zum Beispiel Flammkuchen, Crêpes und Waffeln angeboten. Über eine Afrika-Tombola wurden Projekte des Sambia-Vereins unterstützt. Es hat sich scheinbar auch längst herumgesprochen, dass man in Böttigheim in aller Ruhe schöne Weihnachtsgeschenke kaufen kann, denn der Besucherzulauf war sogar noch größer als im Vorjahr. Auch zu späterer Stunde ließ man in geselliger Runde die Hektik am wärmenden Ofen in Böttigheim hinter sich. rm