Werbach

Synagoge Gedenkstunde zur Reichspogromnacht 1938

Die Erinnerung wach halten

Archivartikel

Wenkheim.Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), die Gemeinde Werbach und der Verein „die schul“ – Gedenkstätte Synagoge veranstalteten zur Erinnerung an die Pogromnacht vor 81 Jahren eine Gedenkstunde. Wegen des regnerischen Wetters wurde die Veranstaltung vom Ort des Gedenksteins für die nach Gurs deportierten Juden in die ehemalige Synagoge verlegt.

Die Gäste entnahmen den einleitenden Worten

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2127 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00