Werbach

Ein Leichtverletzter

Betrunken auf dem Radweg unterwegs

Archivartikel

Gamburg.Weil ein 26-jähriger Autofahrer vermutlich zu tief ins Glas geschaut hatte, kam es am Sonntag gegen 17.25 Uhr auf dem Radweg an der Eulschirbenmühle bei Gamburg zu einem Unfall mit einem entgegenkommenden Radfahrer.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Radler auf die Motorhaube des Wagens geschleudert. Dabei verletzte er sich leicht.

Beim Autofahrer stellten die Polizeibeamten Anzeichen einer alkoholischen Beeinflussung fest, die durch einen Atemalkoholtest bestätigt. Das Testgerät zeigte knapp über ein Promille an.

Der 26-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Auf ihn wartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.