Werbach

Heimat- und Faschingsverein Stellungnahme zur Absage der Burgweihnacht

Anmaßende Anschuldigungen

Archivartikel

Gamburg.Der Heimat- und Faschingsverein (HFV) Gamburg hat sich am vergangenen Samstag in einer Krisensitzung dazu entschlossen, als Veranstalter des Weihnachtsmarkts auf der Burg Gamburg zurückzutreten (wir berichteten). Wie bereits angekündigt, haben die Verantwortlichen des Vereins nun eine Stellungnahme zu den Vorkommnissen um die geplante Burgweihnacht den FN zukommen lassen. Unterzeichner sind

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4051 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00