Weikersheim

„Skulpturen.Schau!“ 13. Auflage des beliebten Formats ohne Vernissage eröffnet / Rundweg mit zwölf Plastiken von Bildhauerin Angelika Summa

Zum ersten Mal dem Abstrakten gewidmet

Weikersheim.Huch, ist denn schon wieder „Skulpturen.Schau!“ im Residenzstädtchen? In diesem Jahr musste das beliebte Kunstformat leider ohne Vernissage auskommen. Stattdessen hofft die Stadt, eine Finissage ins Auge fassen zu können, erklärt Sprecherin Astrid Hackenbeck.

„Es ist die erste Ausstellung, die sich dem Abstrakten widmet“, freut sich die Kulturmanagerin. Toll sei auch, dass sie mit

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2693 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00