Weikersheim

Am 31. Oktober Vortrag und Musik zum Reformationstag

„Würde Martin Luther heute auch chatten?“

Archivartikel

Weikersheim.Einen Abend zum Reformationstag veranstaltet der Evangelische Kirchenbezirk Weikersheim am Donnerstag, 31. Oktober, 19.30 Uhr, in der evangelischen Stadtkirche St. Georg Weikersheim.

Es spricht Stefan Werner, Direktor des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart, über das Thema „Würde Luther heute auch chatten? – Reformation und Digitalisierung“. Die musikalische Umrahmung übernehmen die Hanke Brothers.

Die „Hanke Brothers“ sind vier Brüder zwischen 18 und 28 Jahren aus Sindelfingen, die ihre gemeinsame Leidenschaft für Musik zum Beruf gemacht haben. Sie nennen sich „Boyband der Klassik“ und suchen ihr ganz eigenes Profil mit Blockflöte, Tuba, Bratsche und Klavier. Unglaublich virtuos ist ihr Auftritt, voller Spielfreude und Humor. Genregrenzen kennen sie nicht.

Die hochtalentierten Künstler, so war im SWR zu hören, wollen „die Klassikszene aufmischen und die Jugend in die Konzertsäle holen“. Beim Abend zum Reformationstag bilden sie den harmonischen Kontrapunkt zum Referat des Juristen von der württembergischen Kirchenleitung.