Weikersheim

Gemeinschaftsschule „Helfertag“ mit DRK, DLRG und Feuerwehr

Wiederbelebung fleißig geübt

Archivartikel

Weikersheim.An der Gemeinschaftsschule Weikersheim fand jetzt zum dritten Mal ein „Helfertag“ für die Klassen vier statt. Nach dem großen Erfolg in den letzten beiden Jahren wurde die Veranstaltung auch in diesem Jahr wiederholt.

Ortsansässige Organisationen wie das Deutsche Rote Kreuz, die Feuerwehr und die DLRG stellten einen Vormittag lang den Schülern ihre Arbeit vor. Mit dabei waren auch wieder die Schulsanitäter, die in einem Lernzirkel die Grundschüler anleiteten. Die DLRG zeigte ihre Einsatzfahrzeuge und übte im Schwimmbad den Rettungsgriff. Im Feuerwehrhaus durften die Viertklässler die Feuerwehrautos besichtigen und Fragen rund um das Löschen wurden beantwortet. Beim Deutschen Roten Kreuz, die mit einem Einsatzwagen vor Ort waren, konnten die Viertklässler Erste-Hilfe-Maßnahmen kennenlernen und trainierten die stabile Seitenlage und an einer Puppe die Herz-Lungen-Wiederbelebung.