Weikersheim

Schloss Weikersheim Führung mit Peter Kessler

Von Frankreich bis ins Frankenland

Archivartikel

Weikersheim.Ein Franzose im Frankenland war Joseph de la Grange – mehr als 50 Jahre diente er dem Hohenloher Grafen Carl Ludwig. Peter Keßler verkörpert ihn in einer Kostümführung am Samstag, 26. Oktober, 14.30 Uhr. Die Führung bildet den Abschluss des Themenjahres der „Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg“ für 2019 ausgerufen haben. Als „Ihro Gnaden treuester Kammerdiener“ präsentiert sich der vom barocken Weikersheimer Grafen zum „Monseigneur“ ernannte Adlige aus Anjou. Im Schloss stand er an der Spitze der Dienerschaft und sorgte für das Wohlbefinden seines Herrn. Kein Wunder, dass er viel weiß über dessen Militärdienst und seine Pläne zur Umgestaltung des Schlosses, über das Leben am Hof und die Finanzen des Grafen. Da bekommen die Besucher auch manches zu hören, was der Graf sicher gern für sich behalten hätte.