Weikersheim

In der Tauberphilharmonie Landes-Jugend-Blockflötenorchester Baden-Württemberg spielt am 7. September

Von der Klassik bis hin zur Moderne

Weikersheim.Das Landes-Jugend-Blockflötenorchester Baden-Württemberg tritt am Samstag, 7. September um 14 Uhr in der Tauberphilharmonie (Wittenstein-Saal) auf.

Blockflöten im Orchester – in einem Werkstattkonzert der Musikakademie Schloss Weikersheim mit Werken aus, Barock, Klassik, Swing und Moderne: Das Landes-Jugen-Blockflötenorchester, das für einen Probenaufenthalt in Weikersheim zu Gast ist, setzt sich aus vielen tiefen und sehr tiefen Blockflöten zusammen.

Kontrabass und Subbassflöten sind die wichtigen Stützen im Orchesterklang. Es wird eine schöne Mitte aus Bass-Tenor und Altblockflöten gebildet.

Wenige Sopranblockflöten erweitern den Orchesterklang in der Höhe. Das Orchester wird durch den Landesmusikrat Baden-Württemberg getragen und aus dem Landes-Jugendplan gefördert.

Die Blockflöte gehört seit vielen Jahren zu den meist gespielten Instrumenten an Schulen und Musikschulen. Das Land Baden-Württemberg stellt traditionell den Hauptteil der Preisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“, was sich unmittelbar positiv auf die Qualität des Blockflötenorchesters auswirkt. jmd